SAUGFILTER
  1. Saugfilter Lieferprogramm

    Info Saugfilter  Der Saugfilter als Schutzfilter
    STR Saugkörbe  Saugelemente zur Abscheidung von Grobpartikeln
    SF2-Baureihe  Saugfilter mit Fußventil zum Elementwechsel bei befülltem Tank
    Filterelemente  Drahtgewebe mit hoher Stabilität
  2. Der Saugfilter als Schutzfilter

    Saugfilter finden als Siebfilter zum Schutz der Hydraulikpumpe im oder am Hydrauliköltank Anwendung. Sie schützen die Pumpe vor groben Verunreinigungen. Saugfilter können nicht zur Tiefenfiltration eingesetzt werden. Bei der Dimensionierung des Filters ist darauf zu achten, dass dieser nicht zu feinporig ist. Die Standzeit des Filters wird durch die Filterfeinheit, die Baugröße und Bauart bestimmt.
    Eine unsachgemäße Auswahl des Saugfilters kann zu großen Druckverlusten und zu Kavitationsschäden an der Hydraulikpumpe führen. Zur Gewährleistung von Verschleißschutz ist die Installation weiterer Filter im Hydrauliksystem notwendig.
  3. Saugkörbe STR

    STR Saugkörbe finden Anwendung als Funktionsschutz für Hydraulikpumpen im mobilen und stationären Maschinenbau. Sie werden unterhalb des Ölspiegels am Ende einer Saugleitung montiert. Durch den einfachen Aufbau aus glasfaserverstärkten Polyamid-Endkappen und Drahtfiltermedien wird ein hoher Kosten-Nutzungs-Faktor erreicht.

    Produktmerkmale
    • Volumenstrom bis 875 l/min
    • Funktionsschutz der Pumpe
    • Tankeinbau unter Ölniveau an der Saugleitung
    • Mit oder ohne Bypassventil lieferbar

    Anwendungen
    • in der Mobilhydraulik und Stationärhydraulik
    • Zur Abscheidung von Grobpartikeln
    Weitere Produktinfos, z.B. technische Daten, sind als PDF hinterlegt auf der Seite
    Datenblätter
  4. Saugfilter SF2 250-350

    Saugfilter der Baureihe SF2 250-350 können seitlich unterhalb des Ölspiegels und unterhalb des Öltanks angeflanscht werden. Sie verfügen über ein Fußventil, welches ein leckagefreies Austauschen des Filterelements bei befüllten Öltank ermöglicht. Durch diese Eigenschaft wird der einfache Austausch des Filterelements gewährleistet. Anwendung findet diese Baureihe in mobilen und stationären Anwendungen, die über ein großes Ölreservoir verfügen.

    Produktmerkmale
    • Saugfilter mit Fußventil
    • Volumenstrom bis 160 l/min
    • Zum Elementwechsel bei befülltem Tank
    • Funktionsschutz der Pumpe
    • Mit oder ohne Bypassventil lieferbar

    Anwendungen
    • Kühleinheit/ Tankeinheit von Betonmischern
    • Kleinere Kunststoff-Spritzmaschinen
    Weitere Produktinfos, z.B. technische Daten, sind als PDF hinterlegt auf der Seite
    Datenblätter
  5. Saugfilter SF2 500

    Saugfilter der Baureihe SF2 500 können seitlich unterhalb des Ölspiegels und unterhalb des Öltanks angeflanscht werden. Sie verfügen über ein Fußventil, welches ein Leckage freies austauschen des Filterelements bei befüllten Öltank ermöglicht. Durch diese Eigenschaft wird der einfache Austausch des Filterelements gewährleistet. Anwendung findet diese Baureihe in mobilen und stationären Anwendungen, die über ein großes Ölreservoir verfügen.

    Produktmerkmale
    • Saugfilter mit Fußventil
    • Volumenstrom bis 850 l/min
    • Zum Elementwechsel bei befülltem Tank
    • Funktionsschutz der Pumpe
    • Nur ohne Bypass-Ventil lieferbar

    Anwendungen
    • Betonpumpen
    • Hydraulische Pressen
    • Kunststoff-Spritzmaschinen mit hohen Volumenströmen
    Weitere Produktinfos, z.B. technische Daten, sind als PDF hinterlegt auf der Seite
    Datenblätter
  6. Filterelemente

    Filterelemente aus Drahtgewebe

    Für die Baureihen der Saugfilter lefert MP Filtri Filterelemente aus Drahtgewebe. Diese bieten eine hohe Festigkeit in Verbindung mit einem geringen Strömungswiderstand und sind auswaschbar.
    Die Filterelemente Typ M können als Funktionsschutz von empfindlichen Komponenten vor Verunreinigung eingesetzt werden, z.B. als Saugfilter vor Pumpen oder in Anlagen, in denen das Filterelement starken dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt ist.

    Aufbau
    • Drahtgewebe mit quadratischer Maschenstruktur
    • Zwei- bzw. dreilagiger Mattenaufbau
    • Stützgewebe innen bzw. innen und außen

    Vorteile
    • Faltenstabilität durch grobmaschiges Stützgewebe
    • Hohe Stabilität gegenüber Druckstößen, Volumenstromschwankungen, Pulsationen im Fluid
    • Resistenz gegenüber aggressiven Fluiden, Wasser und Säuren
    • Präzise Rückhaltung von Verschmutzungsteilchen größer der angegebenen Filterfeinheit
    • Standard-Filterfeinheiten 25, 60 und 90μm
    • Gröbere Gewebe als grobmaschige Schutzfilter lieferbar
    • Auswaschbar
    Ausführliche Infos zu unserem Lieferprogramm finden Sie in der Rubrik Filterelemente und als PDF hinterlegt auf der Seite
    Datenblätter