Spin-On filter

  1. MP Filtri Spin-On Filter mit Filterpatronen sind in folgenden Baureihen erhältlich:

    - MPS: Leitungsfilter, Ausführungen als Saug- und Rücklauffilter möglich
    - MST: Platzsparende Rücklauffilter mit Spin-On Filterpatronen für kleine Tanks
    - MSH: Leitungsfilter mit Betriebsdruck bis 35 bar
  2. MPS

    Kostengünstiger Leitungsfilter, als Saug- oder Rücklauffilter, mit Spin-On Filterpatronen


    Produktmerkmale

    • Niederdruck-Ausführung, hängend
    • Volumenstrom bis 365 l/min (96 gpm)
    • Max. Betriebsdruck 12 bar (174 psi)
    • Ausführung als Saug- oder Rücklauffilter möglich
    • Einfacher und schneller Patronenwechsel
    • Filterelement in Einwegpatrone integriert
    • Mit oder ohne Bypass-Ventil
    • Filterköpfe für Stau- oder Differenzdruckanzeige lieferbar
    • Filterköpfe und Filterpatronen kompatibel und austauschbar zu anderen Herstellern
    • Alle MPS-Filter lieferbar mit Filterköpfen für Filterpatronen nach europäischem Standard
      (CS-Typ), nach amerikanischem Standard (CG-Typ) und zur Wasserabscheidung (CW-Typ)

      Besonders geeignet zum Einsatz in Schmierölsystemen und Hydraulikkreisläufen

      • von mobilen Geräten
      • von Landmaschinen
      • von Werkzeugmaschinen

      Ausführliche Infos zu technischen Daten, Anschlüssen, Abmessungen und Bestellschlüssel sowie zu Druckverlustkurven für Filtergehäuse finden Sie auf der Seite

      Datenblätter
  3. Spin-On-Filterpatronen/Filterelemente CS, CG, CW

    Filterelement in Einwegpatrone integriert

    • Niederdruck-Ausführung
    • Volumenstrom bis 365 l/min (96 gpm)
    • Maximaler Betriebsdruck bis 12 bar (174 psi)
    • Filterpatronen/Filterelemente CS, CG und CW lieferbar nach europäischem Standard, nach amerikanischem Standard oder zur Wasserabscheidung
    • Filterpatronen kompatibel und austauschbar zu anderen Herstellern

    Hinweis

    Für größere Stückzahlen ist jede Filterpatrone von MP Filtri mit individuellem, kundenspezifischem Aufdruck (Farbe, Logo, Text etc.) lieferbar.

    Infos zu den Filterpatronen finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  4. MST

    Platzsparende Rücklauffilter mit Spin-On Filterpatronen für kleine Tanks


    Produktmerkmale

    • Zur Rücklauf-Filtration für kleine Tanks, die keinen Einbau-Rücklauffilter aufnehmen können
    • Niederdruck-Ausführung
    • Volumenstrom bis 200 l/ min (53 gpm)
    • Max. Betriebsdruck 12 bar (174 psi)
    • Filterelement in Einwegpatrone integriert
    • Tank-Top-Filter / Tankaufbaufilter mit stehender Spin-On Filterpatrone
    • Bequemer Filterwechsel durch Rückschlagventil in der Patrone
    • Kein Ölaustritt beim Filterwechsel
    • Filterköpfe und Filterpatronen kompatibel und austauschbar zu anderen Herstellern

    Besonders geeignet

    • für kleine, kompakte Mobilsysteme

    Ausführliche Infos zu technischen Daten, Anschlüssen, Abmessungen und Bestellschlüssel sowie zu Druckverlustkurven für Filtergehäuse finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  5. Spin-On-Filterpatronen/Filterelemente CT

    Filterelement in Einwegpatrone integriert inkl. Auslaufschutz

    • Niederdruck-Ausführung
    • Volumenstrom bis 200 l/min (53 gpm)
    • Maximaler Betriebsdruck bis 12 bar (174 psi)
    • Filterelement in Einwegpatrone integriert, zusätzlich integriertes Ventil zum Auslaufschutz bei Elementwechsel und radialer O-Ring-Abdichtung.
    • Filterpatronen/Filterelemente CT lieferbar nach europäischem Standard (CS)
    • Filterpatronen kompatibel und austauschbar zu anderen Herstellern

    Hinweis

    Für größere Stückzahlen ist jede Filterpatrone von MP Filtri mit individuellem, kundenspezifischem Aufdruck (Farbe, Logo, Text etc.) lieferbar.

    Infos zu den Filterpatronen finden Sie auf der Seite

    Datenblatt
  6. MSH

    Leitungsfilter mit Spin-On Filterpatronen, Betriebsdruck bis 35 bar


    Produktmerkmale

    • Volumenstrom bis 200 l/min (53 gpm)
    • Max. Betriebsdruck 35 bar (508 psi)
    • Filterelement in Einwegpatrone integriert
    • Besonders robuste Spin-On Filter
    • Radiale O-Ring-Abdichtung der Filterpatrone zum Filterkopf
    • Hohe Betriebssicherheit bei pulsierendem Volumenstrom und bei Druckspitzen

    Besonders geeignet

    • für kleine, kompakte Mobilsysteme mit speziellen Anforderungen bezüglich Druckstabilität

    Ausführliche Infos zu technischen Daten, Anschlüssen, Abmessungen und Bestellschlüssel sowie zu Druckverlustkurven für Filtergehäuse sowie zu Ersatzteile finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  7. Spin-On Filterpatronen/Filterelemente CH

    Filterelement in Einwegpatrone integriert

    • Hochdruck-Ausführung
    • Volumenstrom bis 200 l/min (53 gpm)
    • Maximaler Betriebsdruck bis 35 bar (508 psi)

    Hinweis

    Für größere Stückzahlen ist jede Filterpatrone von MP Filtri mit individuellem, kundenspezifischem Aufdruck (Farbe, Logo, Text etc.) lieferbar.

    Infos zu den Filterpatronen finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  8. Filterauswahl

    Zuordnung Volumenstrom

    • Empfohlene Volumenströme zur Filterauswahl
    • Für mineralisches Hydrauliköl, Viskositäten 30, 46 und 68 mm2/s (cSt.)
      Datenblatt
  9. Verschmutzungsanzeigen

    Staudruck- und Differenzdruckanzeigen zur Überwachung der Schmutzaufnahme

    Verschmutzungsanzeigen sind Druckanzeigen, die je nach Bauart des Filters den Staudruck am Filter oder den Differenzdruck über den Filter messen. Verschmutzungsanzeigen dienen zur Überwachung der Schmutzaufnahme des Filterelements und zur Anzeige eines notwendigen Wechsels.

    Verschmutzungsanzeigen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich:

    • Mit rein optischer Anzeige
    • Mit elektrischem Schaltkontakt
    • Mit analogem Signalausgang oder
    • Mit einer Kombination aller Merkmale

    Verschiedene Ansprechdrücke stehen zur Auswahl, je nach Bauart des Filters und Schmutzaufnahmekapazität des Filterelements. Für Verschmutzungsanzeigen mit elektrischem Schaltausgang oder Signalanschluss gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten für Betriebspannungen und Anschluss-Stecker.

    Als Besonderheit gibt es elektrische Verschmutzungsanzeigen mit integriertem Thermofühler, die bei Kaltstart einer Anlage das Drucksignal der Verschmutzungsanzeige unterdrücken, bis Betriebstemperatur erreicht ist.
    Datenblatt