Partikelmesstechnik

  1. MP Filtri Partikelmesstechnik-Lieferprogramm

    - ICM 2.0: Partikelzählgerät zur Online-Verschmutzungsüberwachung
    - ICM Zubehör: Stromregelventil, Adapterboxen, Fernanzeigemodul
    - LPA 2: Partikel-Analysegerät mit Twin Laser-Messtechnik
    - CML 2: Partikel-Analysegerät mit Twin Laser-Messtechnik
    - BS Bottle Sampler: Gefäße zur Probenentnahme
    - VPAF: Komplett ausgestatteter Instrumentenkoffer zur Ölanalyse
    - ACMU: Messanlage zur kontinuierlichen Verschmutzungsüberwachung
  2. ICM

    ICM 2.0 Partikelzählgerät

    Produktmerkmale

    Das Partikelzählgerät ICM 2.0 (Inline Condition Monitoring) zur Online-Verschmutzungsüberwachung misst automatisch Verunreinigungen mit Partikeln, Feuchtigkeit und Temperatur verschiedener Hydraulikflüssigkeiten. Es kann sowohl als eigenständige Messeinrichtung genutzt als auch über PC und SPS sowie über das Fernanzeigemodul ICM-RDU extern ferngesteuert werden.

    Leistungsmerkmale und Ausstattung

    • 8-Kanal-Messung und Anzeige der Verschmutzung nach internationalen Standards: ISO4406:1999, NAS1638, AS4059E, ISO11218
    • Interner Speicher für 4000 Messungen
    • Manuell, automatisch oder über Fernanzeigemodul ICM-RDU steuerbar
    • LPA View Software zum Einstellen der Geräteparameter und zum Auslesen und Weiterverarbeiten der Messdaten
    • Maximaler Betriebsdruck 420 bar
    • 4-20 mA Analogausgang (Standard)
    • Schutzklasse IP 65/IP 67
    • Zweiter Signalanschluss zur externen Ansteuerung des ICM, während es in die Anlagensteuerung eingebunden bleibt.
    • Zwei konfektionierbare Schaltausgänge
    • Optionale USB-Schnittstelle zur direkten Übertragung der Messdaten auf einen USB-Stick
    • Messergebnisse werden direkt angezeigt
    • Farblich hinterlegtes LCD-Display (Ausführung K) sowie LED-Signal zur Statusanzeige
    • Robuste Gehäusekonstruktion aus Aluminiumdruckguss
    • Je nach Ausführung mit Feuchtigkeits- und Temperatursensor
    • Drei Meter Steuerleitung im Lieferumfang

    Besonders geeignet zur Montage in Anlagen

    • in denen eine kontinuierliche Messung oder Analyse erforderlich ist
    • es Beschränkungen bezüglich des Montageraums gibt
    • kostengünstig Messungen vorgenommen werden sollen

    Ausführliche Infos zu Produkt- und Leistungsmerkmalen, technischen Daten, Abmessungen, Bestellschlüssel und Anschlussmöglichkeiten finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  3. ICM_zubehör

    ICM 2.0 Zubehör und Optionen

    ICM-FC1 Stromregelventil

    Wenn sich beim hydraulischen Anschluss an die Anlage höhere Volumenströme (> 400 ml/min) ergeben, als das ICM für eine korrekte Messung benötigt, ist auf der Auslass-Seite des Geräts die Montage eines Volumenstromreglers erforderlich. Das MP Filtri-Stromregelventil FC1 (Fluid Control Valve) ist für einen Betriebsdruck von 420 bar ausgelegt, in verschiedenen Anschlussgrößen sowie für unterschiedliche Fluide erhältlich.


    ICM-USBi und ICM-ETHi

    Die ICM USBi und ICM ETHi-Adapterboxen dienen zur Signal- und Datenübertragung. Geräteeinstellungen wie Messintervall und Alarm für Grenzwerte können mittels LPA View-Software angepasst werden. Es stehen zwei Geräte zur Signal- und Datenübertragung aus dem ICM zur Verfügung:
    • ICM-USBi: USB-Schnittstelle, die die Verbindung zu einem Laptop oder PC ermöglicht(Converter RS485 auf RS232-Schnittstelle)
    • ICM-ETHi: Für die Datenübertragung zur Fernsteuerung über ein Ethernet Hub

    Es können CAN-, Ethernet- und Profibox-Signale verarbeitet werden. Mit beiden Geräten ist über ein Netzteil eine direkte Stromversorgung des ICM-RDU möglich. Der zusätzliche Vorteil der USBi-Box ist, dass diese Stromversorgung über das USB-Schnittstellenkabel funktioniert.


    ICM-RDU Fernanzeigemodul

    Erfolgt der Einbau des ICM an schwer oder nicht zugänglichen Stellen, kann es in der Ausführung "O" (ohne Display und Tastatur) an der Mess-Stelle hydraulisch an die Anlage angeschlossen und mit dem ICM-RDU (Remote Display Unit) zur Fernsteuerung kombiniert werden.
    • Das ICM dient in diesem Fall nur als Messwertaufnehmer
    • Das ICM-RDU verfügt über die externe Anzeige und Bedieneinheit
    Das Gerät hat die gleichen Schnittstellen, Bedienmöglichkeiten und Eigenschaften wie ein vollständiges Standard-ICM. Drei Meter Steuerleitung sind im Lieferumfang enthalten.

    Ausführliche Infos finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  4. LPA2

    LPA 2 Partikel-Analysegerät

    Produktmerkmale

    Das LPA 2 (Laser Particle Analyser) mit Twin Laser-Messtechnik ist ein hochpräzises, leichtgewichtiges und tragbares Gerät. Es ist sowohl geeignet für den Einsatz vor Ort an der Anlage als auch für Labormessungen. Das LPA führt Messungen automatisch durch und zeigt Verschmutzung, Feuchtegehalt und Temperatur in Hydraulikflüssigkeiten an.

    Leistungsmerkmale und Ausstattung

    • Tragbare Ausführung
    • Niedriges Gewicht - in dieser Klasse das leichteste Gerät
    • Für Präzisionsmessungen von Feuchtegehalt und Temperatur
    • Kalibriert nach ISO11171
    • Messung und Anzeige der Messergebnisse nach internationalen Standards: ISO4406:1999, NAS1638, AS4059E und ISO11218
    • Speichermöglichkeit der Messergebnisse für 600 Datensätze
    • Manuelle Bedienung und Möglichkeit zur Fernsteuerun
    • LPA View Software zur Anzeige und Darstellung der Messergebnisse wird mitgeliefert
    • Vollständiges Tastaturfeld und Zubehörpaket für die Messungen
    • Verschiedene Testprogramme sind installiert
    • Integrierte, wieder aufladbare Batterie für ca. 100 Messungen

    Die Messtechnologie des LPA 2 von MP Filtri ist einzigartig!

    Die Kombination zweier Lasersysteme mit ausgeklügelter Optik und Fotodioden zur Auswertung ermöglicht Messungen von hoher Verlässlichkeit, verbunden mit einem sehr hohen Maß an Wiederholgenauigkeit.

    Ausführliche Infos zu Produkt- und Leistungsmerkmalen sowie technischen Daten und Bestellschlüssel finden Sie auf der Seite


    Datenblätter
  5. CML2

    CML 2 Partikel-Analysegerät

    Produktmerkmale

    Das CML 2 (Compact Twin Laser Contaminaton Monitor) ist wie das LPA 2 ein hochpräzises, leichtgewichtiges und tragbares Gerät mit Twin-Laser-Messprinzip. Das CML 2 unterscheidet sich vom LPA 2 durch eine einfachere, dennoch robuste Bauform des Gerätekoffers in Kunststoffausführung. Auf einen großen Anzeigebildschirm, einen Ausgabedrucker der Messergebnisse sowie eine Eingabetastatur wird verzichtet.

    Leistungsmerkmale und Ausstattung

    • Leichtgewichtiges und tragbares Gerät
    • Geeignet für den Einsatz vor Ort und für Labormessungen
    • Gerätekoffer in Kunstoffausführung
    • Datenaustausch erfolgt über Laptop mittels mitgelieferter Software
    • Kalibriert nach ISO11171
    • Messung nach internationalen Standards
    • Speichermöglichkeit der Messergebnisse für 600 Datensätze
    • Bedienung manuell oder per Fernsteuerung
    • LPA View Software zur Anzeige und Darstellung der Messwerte, Anschluss-Schläuche und Ölauffangbehälter sind im Lieferumfang enthalten
    • Verschiedene Testprogramme sind installiert
    • Vollständiges Zubehörpaket für Messungen
    • Integrierte Batterie

    Besonders geeignet:

    • Sowohl für den Einsatz vor Ort an der Anlage als auch für Labormessungen

    Ausführliche Infos zu Produkt- und Leistungsmerkmalen sowie technischen Daten und Bestellschlüssel finden Sie auf der Seite

    Datenblätter
  6. BS 110 / BS 500 Bottle Sampler

    Produktmerkmale

    Gefäße mit 110 ml und 500 ml Inhalt zur Probenentnahme in Verbindung mit den Analysegeräten LPA 2 / CML 2

    Ausstattung

    • Vakuumgerät zur Entgasung der Fluide
    • Ausführung in Laborqualität
    • Vollständiges Zubehör im Lieferumfang enthalten
    • Lieferung im Transportkoffer

    Anwendungen

    • Bei Offline-Probenentnahme
    • Zu Laboranalysen
    • Bei erschwertem oder nicht vorhandenen Zugang zur Anlage

    • Ausführliche Infos zu Produkt- und Leistungsmerkmalen sowie technischen Daten und Bestellschlüssel finden Sie auf der Seite

      Datenblätter
  7. VPAF Instrumentenkoffer zur Ölanalyse

    Produktmerkmale

    Stabiler, komplett ausgestatteter Koffer zur Probenentnahme und Begutachtung. Die Probenentnahme mittels Handpumpe oder elektrischer Saugpumpe. Die visuelle Begutachtung des Ölzustandserfolgt mit Membran, Filterpads und Mikroskop

    Ausstattung

    • Hand- und Elektropumpe
    • Probe- und Entnahmeflaschen
    • Mikroskop
    • Verschiedene Membranpads
    • Zubehör und Kleinteile
    • Membranhalter

      Besonders geeignet:

      • Für den Einsatz vor Ort an der Anlage

      Weitere Informationen zum VPAF Instrumentenkoffer finden Sie auf der Seite

      Datenblätter
  8. ACMU Messanlage

    Produktmerkmale

    Messanlage zur Entnahme eines Messölstroms von drucklosen Anlagen, z.B. Schmieröle in Getrieben

    Anwendungen

    • Ermöglicht die kontinuierliche Verschmutzungsüberwachung

      Weitere Informationen zur ACMU Messanlage finden Sie auf der Seite

      Datenblätter